Tobias

Wieso musste Tobias bloss sterben?

 

Tobias, ein erfolgreicher Schweizer Manager, stirbt bei einer Bergwanderung. Sein Bruder bezweifelt, dass es ein Unfall war. Bei seinen Recherchen stösst er auf immer mehr Ungereimtheiten. Als er im Büro von Tobias ein Manuskript namens «Das unerwünschte Buch» findet wird ihm zusehends klar, dass sein Bruder einem Skandal auf der Spur war: Er deckte auf, was bisher niemand in der Schweiz für möglich hielt: Die Grossbanken hatten mit der Nationalbank und der Finanzaufsicht Absprachen mit fatalen Auswirkungen getroffen. Als er den Bundesrat auf die schwerwiegenden Konsequenzen und den Handlungsbedarf aufmerksam machte, wurde er mehrfach abgewiesen. Nun blieb für Tobias nur noch der Weg an die Öffentlichkeit.

Musste er deshalb sterben?

  • Produktinformationen

    ISBN: 978-3-906287-24-9 • eBook: ePub • 176 Seiten

  • Rezensionen

    amazon.de: Mona Lisa, 7.11.2015 • Martin, der Bruder von Tobias, erfährt nach und nach an was Tobias gearbeitet hat ... Dabei erlebt der Leser, was eigentlich in der Schweiz läuft.

    Das Buch ist spannend ,kritisch ,aufwühlend und vor allem eins - brandaktuell. Wenn auch als Roman verfasst, es regt zum denken an, was wenn nur ein Bruchteil davon wahr ist!? Es gibt nichts Wichtigeres auf der Welt, als die Menschen zum Nachdenken zu bringen - dem Autor ist das bei mir gelungen.

     

    amazon.de: Amazon Kunde, 14.01.2016 • Spannend und anregend weil die aktuelle und vermutete Entwicklung in der Finanzwelt mit ihren Auswirkungen im Alltag auf die Bevölkerung beschrieben wird. Regt zum Nachdenken und Hinterfragen an. Lektüre für kritische Bürger und Mitarbeiter in Politik, Wirtschaft und Medienschaffende.

CHF16,90Preis

© 2016 Cameo Verlag GmbH, Rosenweg 25 B, 3007 Bern

0041 31 371 54 06, info@cameo-verlag.ch


ImpressumAGB

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis