Regula Brühwiler-Giacometti

Regula Brühwiler-Giacometti, geboren 1958 in St. Gallen, aufgewachsen in Lugano, wurde als Baby adoptiert. Vorerst in einem Kinderheim und anschließend vorübergehend bei einer Pflegefamilie untergebracht, wurde Regula schlussendlich bei der Familie Giacometti definitiv platziert. Durch ihren beruflichen Werdegang wurde sie immer wieder mit dem Thema Adoption konfrontiert, denn sie war bei der Fremdenpolizei zuständig für die Einreisebewilligung ausländischer Pflege- und Adoptivkinder. Aktuell arbeitet sie beim Gericht sowie bei der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) sowie als Gerichtsdolmetscherin.
Heute lebt sie im Kanton Aargau, ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

© 2016 Cameo Verlag GmbH, Rosenweg 25 B, 3007 Bern

0041 31 371 54 06, info@cameo-verlag.ch


ImpressumAGB

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis